+++   04. 07. 2020 [B:klein]  +++     
     +++   04. 07. 2020 [B:Fläche]  +++     
     +++   03. 07. 2020 [H:Person in Wasser/Eis]  +++     
     +++   22. 06. 2020 [ H:VU mit P ]  +++     
     +++   14. 06. 2020 [ H:Natur ]  +++     
(03346) 843093
Link verschicken   Drucken
 

10. Blutspende besucht

Seelow. Peggy Schmidt Peggy Schmidtwar heute zur zehnten  Blutspende im Gerätehaus der Freiwilligen  Feuerwehr Seelow in der Mühlenstraße. Alexander Gericke, Vorsitzender des Vereins "Stadtverband der Freiwilligen Feuerwehr Seelow e.V." wurde durch eine Statusmeldung von Peggy aufmerksam und fragte nach, ob Sie bereit wäre, ein kleines Interview zu geben. 

 

Peggy, schön, dass du dir die Zeit für ein kurzes Interview nimmst. Wie bist Du denn zur Blutspende gekommen? 

 

Ich weiß, dass ich eine sehr seltene Blutgruppe habe, 0-. Und ich will unbedingt Menschen helfen, die auf Spenderblut angewiesen sind. 

 

Du hast heute das 10. mal Blut gespendet. Wie fandest du den Ablauf unter speziellen Rahmenbedingungen, bedingt durch die COVID - Pandemie? 

 

Der Ablauf war echt super, alles unter strengsten Hygienevorschriften. Hände desinfizieren (am Eingang und am Spendenraum), Mund-Nasen-Maske (gab es auch gleich am Eingang), der Sicherheitsabstand wurde eingehalten.

Man wurde sehr freundlich begrüßt. Alle Helferinnen und Helfer waren gut drauf und haben sehr viel gelacht. 

 

Würdest Du Terminreservierungen mit einem individuellen Zeitraum für die Blutspende bevorzugen? 

 

Terminreservierungen würde ich definitiv bevorzugen! Das hat sich über die "App" echt gut gemacht. Man bekommt einen Tag vorher sogar nochmal eine Erinnerung. Alles lief reibungslos.

 

Im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Seelow führen bereits seit vielen Jahren die Blutspendeaktion mit dem DRK zusammen durch. Wie hast Du dich im Gerätehaus zurecht gefunden? 

 

Ich war bei der Feuerwehr in Seelow Blut spenden. Parkplätze sind direkt vor der Tür oder auf dem Hof. Alles war sehr gut ausgeschildert. Es wurde aber auch beim Gespräch sehr gut beschrieben, wo man hinzugehen hat.

 

Herzlichen Dank für deine Zeit und das Interview. Alles Gute für dich Peggy! 

 

 

In diesem Rahmen möchte ich mich bei unseren Helferinnen Monika Bartel und Karin Kadler für die Unterstützung des Teams vom DRK Blutspendedienst Nord-Ost, bedanken. 

 

Alexander Gericke

Vorstandsvorsitzender  

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 10. Blutspende besucht

Unwetterwarnung
Einsätze
Kalender

Nächste Veranstaltungen:

22. 07. 2020 - 14:00 Uhr
 
11. 08. 2020 - 19:00 Uhr
 
14. 08. 2020 - 17:00 Uhr