Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Freitag der 13. – ein Glückstag für die Stützpunktfeuerwehr

13. 05. 2022

Nachdem am 25.04.2022 das erste Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) an die Wehr übergeben wurde, konnten wir am Freitag, 13. Mai 2022 mit Stolz und großer Freude die anderen beiden Fahrzeuge vom F/G/M Vertriebscenter Frankfurt (Oder) in Empfang nehmen. Die drei Transporter Mercedes-Benz Vito sind baugleich und vollkommen identisch. Es sind Allradfahrzeuge mit jeweils einem 163 PS starken Dieselmotor. Standardmäßig entsprechen alle drei Fahrzeugen einem modernen und zeitgemäßen Stand der Technik.

 

Die alten Transporter sind in die Jahre gekommen und haben teilweise hohe Reparaturkosten verursacht. Deshalb hat sich die Wehrführung für eine komplette Neubeschaffung stark gemacht, welche notwendig war. Bürgermeister Jörg Schröder sowie Hauptamtsleiter Robert Nitz und der zuständige Sachbearbeiter für Brandschutz in der Stadtverwaltung Seelow Simeon Apostolow erkannten die Problematik und suchten nach Lösungen. Favorisiert wurde das Leasing der Fahrzeuge. Im Ergebnis erfolgte die entsprechende Ausschreibung im April 2021. Im Juli 2021 fand die Baubesprechung im Seelower Gerätehaus statt. Bereits im November 2021 wurden die Fahrzeuge an die Firma H.E.R.T.Z Elektronik GmbH in Herzfelde geliefert, welche den kompletten Sonderumbau sowie die Installation der Funktechnik durchgeführt hatten. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten verzögerte sich jedoch der feuerwehrspezifische Umbau leider um einige Wochen. Schließlich wurden die Fahrzeuge von der Prüfstelle der Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz Brandenburg (LSTE) abgenommen, sodass eine Zulassung als MTF mit entsprechender Eintragung erfolgen konnte.

 

Für die Beschaffung und Investition in die Stützpunktfeuerwehr möchten wir uns ganz herzlich beim Bürgermeister und der Stadtverwaltung bedanken. Einer der älteren Transporter, ein Volkswagen T4, wurde über die Stadt an den Behindertenverband Seelow übergeben. Aufgrund eines Verkehrsunfalls hat deren Fahrzeug einen Totalschaden. Damit ist das wichtigste Hilfsmittel ausgefallen. Für den Transport behinderter Menschen musste zeitnah nach Lösungen gesucht werden. Vollkommen unkompliziert wurde das Feuerwehrfahrzeug dem Behindertenverband übergeben. Zuvor hat Firma H.E.R.T.Z die Funk- sowie Warnsignalanlage deinstalliert. Die Lackiererei Seehaus hat das Fahrzeug entsprechend umlackiert und aufbereitet.

 

Offiziell möchte die Wehr die Fahrzeuge anlässlich des Kameradschaftsabend am 11. Juni in den Dienst stellen. Selbstverständlich werden die Transporter den Einsatzkräften, der Jugendfeuerwehr sowie der Alters- und Ehrenabteilung bereits jetzt zur Verfügung stehen.

 

Bild zur Meldung: Freitag der 13. – ein Glückstag für die Stützpunktfeuerwehr

Unwetterwarnung
Einsätze
Kalender

Nächste Veranstaltungen:

03. 12. 2022 - 17:00 Uhr

 

05. 12. 2022 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 

06. 12. 2022 - 19:00 Uhr